3 Gründe warum Sie sich noch heute für Kunden-Feedback-Systeme entscheiden sollten


Der Kunde ist König! Kundenbedürfnisse zu kennen, Produkte anzubieten, die mit diesen übereinstimmen, all das abgerundet mit einer professionellen und freundlichen Servicedienstleistung, sollte oberste Priorität im Verkauf haben. Digitale Feedbacksysteme zur Kundenbefragung bieten zahlreiche Vorteile. Sie finden auf einem digitalen Endgerät statt, wodurch der Kunde anonym, ungestützt und ehrlicher auf Fragen antwortet. Die unmittelbare Befragung nach dem Konsum des Produkts bzw. der Leistung hat den großen Nutzen, dass die Erfahrung zum Zeitpunkt der Bewertung noch frisch und ungetrübt ist. Ein weiterer Pluspunkt liegt in der Auswertung, da Ergebnisse in Echtzeit und digital vorliegen und dadurch erheblicher Aufwand eingespart wird. Aber wieso sollte man Kunden eigentlich nach ihrer Meinung fragen?


Um zu erfahren wie man ankommt

Als Unternehmer versucht man Produkte und Angebote zu bieten, die für die Zielgruppe interessant sind, ein Ambiente zu schaffen, in dem man sich wohlfühlt – man tut sein Bestes um für Kunden möglichst attraktiv zu sein. Aber nur weil für uns alles optimal erscheint, muss es noch lange nicht heißen, dass auch die Kunden so empfinden. Um das zu erfahren und dort anzusetzen wo wirklich Bedarf besteht, muss man eines tun: Fragen!


Profitieren von Ideen der Kunden

Freuen Sie sich nicht nur über Lob, sondern besonders auf die Kritik der Kunden. Denn dadurch kommt man zu Anregungen und Ideen, die neu und manchmal unkonventionell sind aber für zukünftige Strategien enormes Potential mit sich bringen. Lassen Sie sich von Ihren Kunden inspirieren.


Wertschätzung der Kundenmeinung

Kunden die sich in ihrer Meinung wertgeschätzt fühlen, kommen wieder. Bereits durch die Tatsache, dass überhaupt nach der Meinung gefragt wird, kann die Zufriedenheit erhöht und die Bindung zum Unternehmen gesteigert werden.